Marktzulassung für L-Dopa Inhalationspulver – Handelsname in den USA - Inbrija


Bild: http://www.acorda.com/#

 

Dr. med. Ilona Csoti

 

Die Michael J. Fox Foundation (MJFF) gibt bekannt, dass die US-amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde (Food and Drug Administration, FDA) am 21. Dezember 2018 die Zulassung für das bereits mehrfach in Kongressberichten erwähnte L-Dopa Inhalationspulver erteilt hat.

Das Medikament wurde von AcordaTherapeutics, einem 1995 gegründeten amerikanischen Biotechnologieunternehmen, entwickelt. Die Hauptniederlassung befindet sich in Ardsley, New York.
Auf der Website - http://www.acorda.com/patients - können sich Patienten über das neue Medikament informieren.

Zugelassen ist das Inhalationspulver zur Unterbrechung von „Off“-Phasen bei Patienten mit fortgeschrittenem M. Parkinson und Wirkungsschwankungen, welche durch eine orale Medikation nicht ausreichend geglättet werden können.

Die Entwicklung und Zulassung wurde wesentlich von der MJFF finanziert. Es wird erwartet, dass das neue Medikament unter dem Handelsnamen Inbrija ab dem ersten Quartal 2019 in den USA auf den Markt kommt.

Posted by Maggie McGuire Kuhl, 26. Dezember 2018

Quelle: https://www.michaeljfox.org/foundation/news-detail.php?new-parkinson-drug-comesto- market-after-early-investment-from-the-michael-fox-foundation&em_cid=mca1b1R000006X7JF& et_cid=1200761&et_rid=225099146&et_lid=Read+More&em_cid
Zugriff 27.12.2018

Die Entscheidung der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) wurde noch nicht bekannt gegeben.

Our Partners

  • National Parkinson Foundation
  • Kompetenznetz Parkinson
  • Deutsche Parkinson Vereinigung
  • KÖLNER PARKINSON NETZWERK
  • Deutsche PSP Gesellschaft
  • UNIKLINIK KÖLN
  • Universitätsklinikum und Medizinische Fakultät Tübingen
  • Hochschule Fresenius
  • Enten Apotheke
  • Enten Apotheke